Suhl - Waffenmuseum

In dem rund 400 Jahre alten Suhler Malzhaus im henneberg-fränkischen Fachwerkstil befindet sich das einzige europäische Spezialmuseum zur Geschichte der Handfeuerwaffen. Bei einem Streifzug durch die Ausstellungsräume kann der Besucher rund 200 Gewehre, Pistolen und Revolver in Augenschein nehmen, Kriegs-, aber auch Jagd- und Sportwaffen - von der Karrenbüchse bis zur modernen Bockbüchsflinte. Dazu gewähren Schauwerkstätten einen Einblick in die jahrhunderte alte Büchsenmachertradition.

webs